Schülerschreck

Aus dem Leben einer Grundschullehrerin

RSS Feed

Storytelling im Englischunterricht der Grundschule

Posted by Steffi on 16th Juni and posted in Englisch

Eine Möglichkeit, den Kindern Englisch näher zu bringen, ist das Erzählen oder Vorlesen englischer Geschichten.

Wichtig ist hierbei vor allem, dass diese Geschichten nicht aus einer anderen Sprache ins Englische übersetzt wurden, sondern tatsächlich von einem englisch-sprachigen Autor stammen, denn durch diese Geschichten wird immer auch die Kultur des Autors weitergegeben und die Schüler sollen – unter anderem über Geschichten – den englischen Sprachraum auch kulturell und landeskundlich kennen lernen.

Bei landeskundlichen Themen, wie zum Beispiel Weihnachten, fällt das besonders auf.
Hier ist es nicht sinnvoll eine aus dem Deutschen oder Spanischen ins Englische übersetzte Geschichte zu erzählen, da das Weihnachtsfest in jeder dieser 3 Kulturen anders gefeiert wird und wir im Englischunterricht der Grundschule (in Bayern) den Schülern ja vor allem die englisch-sprachigen Kulturen näher bringen sollen.

Im Vordergrund stehen hier Großbritannien und die USA, weil diese Länder den Kinder durch die Medien präsent sind. Dem Lehrer steht es jedoch frei auch andere Länder/Kulturen des englischen Sprachraumes landeskundlich zu behandeln.

Schreibe einen Kommentar

Comment moderation is enabled and may delay your comment.

Powered By Wordpress || Designed By @ridgey28