Schülerschreck

Aus dem Leben einer Grundschullehrerin

RSS Feed

365 einfache Experimente für Kinder

Posted by Steffi on 2nd September and posted in Sachunterricht

Eine Freundin hat mir Ende des letzten Semesters ein schönes Buch empfohlen:

365 einfache Experimente für Kinder

Das 313 Seiten dicke Buch ist schön aufgemacht.

Nach einem ausführlichen Inhaltsverzeichnis kommt ein Leitfaden, der sich an das Kind direkt richtet.

Dort wird ein erster Einblick in die folgenden Kapitel gegeben, aber auch der Hinweis gegeben, dass manche Versuche nur unter Aufsicht eines Erwachsenen durchgeführt werden sollten. Diese Experimente sind dann auch im Buch nochmal durch den Hinweis „Heiss!“ gekennzeichnet.

Die Kapitel dieses Buches sind zum Beispiel „Hilfreiche Strohhalme“, „Spielereien mit Papier„, „Gleichgewicht halten“, „Vom Winde verweht“, „Umweltbewusstsein„, „Wissenswertes über Pflanzen„, „Das Wetter„, „Luft, H2O und andere Dinge“ und „Salzstangen oder Zuckerwatte“. Insgesamt hat das Buch 26 Kapitel aus den verschiedensten Bereichen, auf die sich 365 Experimente verteilen.

Jedes Kapitel startet noch einmal mit einer kleinen Einführung in das jeweilige Thema und in die folgenden Experimente.

Die Experimente an sich sind meistens unterteilt in eine kurze Frage, einen Kasten mit Angaben was man für den Versuch benötigt, den Versuch dazu, die Zusammenfassung dessen, was passiert (oder bei richtigem Versuchsaufbau passieren sollte) und anschließend die Aufklärung warum das passiert ist.
Zudem sind die Experimente durch einfache Zeichnungen illustriert, die den Kindern, neben der klaren sprachlichen Beschreibung, Hilfestellung zum Versuchsaufbau geben.

Ich finde das Buch sowohl für Kinderhand, als auch für den Schrank der Eltern oder auch eines Grundschullehrers gut geeignet.

Im Fach Sachunterricht sucht man als Lehrer (vor allem als junger Lehrer) immer wieder nach einfachen Experimenten anhand derer die Kinder selbst herausfinden können, wie zum Beispiel Magnete funktionieren. In diesem Buch findet man dann zum Beispiel einen Versuch mit dem die Kinder eine Nadel magnetisieren und anschließend in Wasser als Kompass verwenden können, sie können testen wie das mit den zwei Polen eines Magneten funktioniert oder mit Hilfe von Stahlspänen „zeichnen“ und so die Wirkung eines Magneten erforschen.

Alle Versuche brauchen nur wenige Materialien und diese sind alle zu Hause vorrätig, bzw. im Supermarkt oder Drogeriemarkt günstig zu erhalten.
Also ideale Voraussetzungen für Experimente in der Schule die alle Kinder mitmachen können.

Ich habe das Buch übrigens für 9,95€ in einem Buchladen gefunden.

Achja, bei Amazon bin ich gerade über ein weiteres Buch dieser Reihe gestolpert:

„365 einfache Experimente für jeden Tag“
Nach den Informationen auf dem Cover des Buches zu urteilen, sind die Experimente hier in Jahreszeiten unterteilt. Allerdings scheinen sich die Experimente zum Teil mit denen aus dem Buch „365 einfache Experimente für Kinder“ zu überschneiden.

Ich werde es mir aber, wenn ich es im Handel mal sehe, auf jeden Fall genauer ansehen.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Schülerschreck » 365 neue Experimente für Kinder

Schreibe einen Kommentar

Comment moderation is enabled and may delay your comment.

Powered By Wordpress || Designed By @ridgey28