Schülerschreck

Aus dem Leben einer Grundschullehrerin

RSS Feed

Fermi-Aufgabe Silvesterfeuerwerk

Posted by Steffi on 20th Januar and posted in Mathematik

Vergangene Woche war mein Seminar zu Besuch und ich habe „meine“ vierte Klasse eine Fermi-Aufgabe rechnen lassen.
Die Aufgabenstellung „Wie viele Silvesterraketen haben alle Schüler und Lehrer unserer Grundschule zusammen hochgeschossen?“ wurde von meiner Seminarleiterin sehr gelobt und auch die Unterrichtsplanung war wirklich gut.

Die Schüler waren mit Begeisterung bei der Sache, obwohl sie zum 1. Mal eine Fermi-Aufgabe gelöst haben und hatten gleich viele neue Ideen für weitere Aufgaben.

Um die Thematik und die Gedankengänge auch für die schwächeren Schüler nachvollziehbar zu machen, wäre es hilfreich die Ideen der Schüler großzügig an der Tafel festzuhalten. So kann man auch Dimensionsfehler (6000 Schüler an unserer Schule, statt 250) gut vermeiden und den Schülern den Wert des Schätzens verdeutlichen.

Auch die verschiedenen Rechenwege der Schüler sollten von diesen auf Plakaten festgehalten werden. Dann kann bei der anschließenden Besprechung gut verglichen werden, wie viele verschiedene Rechenwege es gab und warum denn so viele verschiedene Ergebnisse erzielt wurden.

Auf jeden Fall eine tolle Stunde und ich kann jedem empfehlen seinen Schülern auch einmal so eine etwas andere Sachaufgabe zu stellen.

Artikulationsschema: UV Fermi

Schreibe einen Kommentar

Comment moderation is enabled and may delay your comment.

Powered By Wordpress || Designed By @ridgey28